LEHM

Ein natürlicher, umweltfreundlicher und langlebiger Baustoff mit mehreren Eigenschaften

Als Innenausbau haben wir ein einfaches, aber komplexes Material mit mehreren Eigenschaften gewählt. Lehm ist ein natürliches, lokales und haltbares Material, das seit tausenden von Jahren in Konstruktionen verwendet wird. Die Lehmwände tragen je nach Jahreszeit zur Regulierung der Luftfeuchtigkeit in Innenräumen bei, da durch die Kapillare die Dämpfe von außen nach innen und umgekehrt verteilt werden können. Der Lehm hat auch eine hohe thermische Trägheit und trägt zum thermischen Komfort des Hauses bei. Die Lehmwände speichern die Wärme und strahlen diese allmählich ab, wenn die Innentemperatur sinkt. Darüber hinaus ist Lehm auch ein guter Schallisolator.

LehmOrange-Lehmplatten passen sehr gut zur Holzstruktur, da sie trocken bleiben und das Auftreten von Schimmelpilzen verringern. Die Lehmverkleidung hat einen konstanten Feuchtigkeitsgehalt von 6%, während das trockene Bauholz selten 9% oder sogar 12% überschreitet.

Als sehr robuste Lösung kann die Tonverkleidung als Strahlungsheizsystem verwendet werden, indem eine Wärmespule oder ein elektrischer Widerstand in die Platten eingebaut wird. Unsere modularen Häuser sind mit einer elektrischen Strahlungsheizung ausgestattet, da jedes Haus eine sehr geringe Heizlast hat. Darüber hinaus ist dieses Heizsystem hinsichtlich des Energieverbrauchs (geringer Bedarf, geringer Verbrauch) komfortabel und zuverlässig.

Die Lehmplatten können je nach Konstruktionssystem in verschiedenen Konfigurationen verlegt werden. In NIDUS Homes tragen wir sie durch Schraubbefestigungen direkt auf die Holzwand auf, über die wir als Abschluss eine Schicht Lehmputz auftragen. In Situationen, in denen eine zusätzliche Schicht Wärme- oder Schalldämmung erforderlich ist, sind die Lehmplatten an einigen vertikalen Holzständern befestigt.

1. Innenwand
 

2. Holzständer
 

3. 100 mm Isolierschicht (Stroh, Hanf, Zellulose, Holzfaser usw.)

 

4. Starre 22 mm Lehmplatten

 

5. Verstärkungsgewebe für Verbindungen zwischen Platten

 

6. Feiner Lehmputz

 

7. Innenausbau aus Lehm (nach Belieben gefärbt)

Die Lehmplatten, die wir in NIDUS Homes verwenden, sind eine modulare, zuverlässige und nachhaltige Lösung, da sie im Vergleich zu anderen Innenausstattungen, ein kompaktes und starres Material mit relativ geringem Energie- und CO2-Fußabdruck sind (die Lehmplatten werden bei niedrigen Temperaturen getrocknet). Lehm als Rohstoff ist reichlich vorhanden und benötigt zur Verarbeitung wenig Energie.

 

Was den Lärmschutz betrifft, wirkt der Lehm als Schalldämmung, wenn er als Oberfläche an Wänden und Decke angebracht wird. In der obigen Konfiguration, in der die Lehmplatten auf einer 100 mm Wärmedämmschicht montiert sind, beträgt der Schalldämmwert 51 dB. Vergleich der akustischen Leistungen mit einem herkömmlichen Baustoff:

Akustische Leistung

3 Gipskartonplatten (12,5 mm) = 1 Lehmplatte (22 mm)

Erfahre mehr über Lehm und seine speziellen Anwendungen im Bauwesen von einem der renommiertesten Hersteller in Deutschland und Europa. 

WERDE EIN TEIL UNSERER GEMEINSCHAFT

Du erhältst relevante Informationen über natürliche Baustoffe, Vorfertigungstechnologie, energieeffiziente Lösungen und die neuesten Nachrichten aus unserer Branche

  • YouTube
  • Nidus Home
  • Instagram
  • Nidus Home

©2020 by NIDUS HOME